Aufgrund von Umständen müssen sowohl die Wäynsinns-Shows in Frankfurt (Theater Die Schmiere) und Berlin (Scheinbar Varieté), als auch der dreitägige Sangeswettstreit „Ein Lied für Berlin“ (Comedyclub Kookaburra) leider ausfallen, die Open-Air-Veranstaltung zur Eröffnung des europaweit ersten bargeldlosen Kaugummiautomaten im polnischen Słubice findet lediglich als Videokonferenz im kleinen Kreis statt und das Showschiff, die MS Stützstrumpf, sticht zur Zeit bedauerlicherweise nicht wie geplant in See, denn die Strecken über das Schwarze Meer wurden gestrichen. Dafür soll es 2021 aufs Tote Meer gehen. Aktuelle Meldungen dazu in den nächsten Tagen an dieser Stelle. Horst Blue bedankt sich für Ihr Verständnis.

Kategorien: Aktuelles